Vor Deiner ersten Hypnosesitzung erhältst Du von mir eine Mail, mit der ich Dir alles über Hypnose erkläre. Dennoch möchte ich Dir die wichtigsten Fragen bereits hier beantworten:

 

Was ist Hypnose?

 

Kennst Du diesen Dämmerzustand, den Menschen kurz vor dem Einschlafen und kurz nach dem Aufwachen haben?

 

Hast Du es schon mal erlebt, wie Du beim Lesen eines guten Buches oder beim Sehen eines packenden Filmes Deine Umgebung vergessen hast?

 

Eine fiktive Geschichte in einem Film oder einem Roman kann uns zu Tränen rühren und es gibt Momente von großer Freude oder von Lachen.

 

Dies sind Beispiele natürlicher Hypnose.

 

Dieser Zustand wird von mir bewusst herbeigeführt, um Dir einen leichteren Zugang zu Deinem Unterbewusstsein zu ermöglichen und Dich bei der Umsetzung Deiner Wünsche und Ziele zu unterstützen.

 

Schlafe ich in Hypnose?

 

Obwohl sich das Wort „Hypnose“ vom Namen des griechischen Gottes des Schlafs – Hypnos – ableitet, hat Hypnose nichts mit Schlaf zu tun. Menschen sind in den meisten Formen von Hypnose lediglich so angenehm tief entspannt, dass von außen der Eindruck entsteht, dass sie schlafen.

Doch genau das Gegenteil ist der Fall: Man bekommt alles mit und fühlt sich angenehm entspannt, sehr wohl und behält die ganze Zeit die Kontrolle.

Übrigens kann man in Hypnose jederzeit niesen oder husten oder sich kratzen, wenn einem danach ist.

 

Werde ich Geheimnisse ausplaudern?

 

Natürlich nicht - sonst wäre die Anwendung von Hypnose mit Sicherheit verboten.

Du bekommst in der Hypnose alles mit, Du hörst alles, Du fühlst alles und Du bist auch jederzeit in der Lage, selbst zu entscheiden ob und was Du sagen möchtest.

Hypnose funktioniert nur auf Basis gegenseitigem Vertrauens. Deshalb ist es auch für mich sehr wichtig, mit Dir in der Hypnose (sofern dies überhaupt für das Sitzungsziel erforderlich ist) nur über Dinge zu sprechen, über die wir auch ohne Hypnose sprechen würden.

 

 

In Hypnose verändert sich die Gehirnaktivität

 

Die Wissenschaft beschäftigt sich immer öfter mit Hypnose, so gibt es neuste wissenschaftliche Studien, die Beweise dafür liefern, was im Gehirn während der Hypnose vorgeht. Die Universitäten Freiburg und Jena veröffentlichten Studien zum Thema Hypnose und Gehirn. Mit Hilfe von PET (Positronen-Emmissions-Tomographie und dem funktionaltem MRT (Magnetresonanztomographie) wurden die Aktivitäten des Gehirn während der Hypnose festgestellt und sichtbar gemacht.

 

Definition der Hypnose

 

„Hypnose ist die Umgehung des kritischen Faktors des Bewusstseins und die Etablierung von geeignetem, selektiven Denken.“ (Jerry Kein)

 

 

Wichtig!!!

 

Hypnose ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder die Einnahme von Medikamenten. Wenn Du dich wegen körperlicher oder seelischer Beschwerden in ständiger ärztlicher Behandlung befindest, solltest Du Deinen Arzt über Dein Vorhaben einer Hypnosesitzung informieren. Es werden keine medizinischen Diagnosen gestellt oder Heilungsversprechen abgegeben. Es wird im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung der Therapie entschieden.

 

Kontakt:

Freiraum Lautertal

Praxis für Hypnosetherapie
Rosenauer Weg 36
96486 Lautertal

Rufe einfach an unter:

09561 / 86 77 1 77

oder nutze das

Kontaktformular.

Erfahrungen & Bewertungen zu Freiraum Lautertal

Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiraum Lautertal - Deine Praxis für Hypnosetherapie in Stadt und Landkreis Coburg - seit 2015. Alle Rechte vorbehalten © 2019 Matthias Görs