Angst und Panik

 

Das Gefühl der Angst


Das Empfinden von Angst ist ein Gefühl jenseits von Sicherheit und Geborgenheit. Für die Betroffenen bedeutet ihre Angststörung oft eine intensive Lebenseinschränkung verbunden mit einem ständigen Grübeln über den erwarteten nächsten Angstanfall (die Angst vor der Angst).
Häufig richtet sich das ganze Leben an dieser Angst aus und der alleinige Lebenssinn besteht darin, dieser Bedrohung irgendwie auszuweichen. Besonders schlimm wird die Angststörung in Form von Panikattacken erlebt, da eine Panik häufig mit der intensiven Befürchtung verrückt zu werden oder gar sterben zu müssen verbunden ist.


Das Verhalten bei Angststörungen


Allen Angstpatienten ist gemeinsam, dass sie sich unverhältnismäßig stark mit Ihren Ängsten beschäftigen und intensiv in sich selbst hinein hören. Einfache Handlungen werden zu einem unüberwindlichen Hindernis. Damit sinkt die Lebensqualität deutlich.
Durch das eigene Vermeidungsverhalten versucht der Betroffene der Angstsituation auszuweichen. Dieses Vermeidungsverhalten führt bei bestimmten Angststörungen, wie der sehr häufig auftretenden Sozialphobie oder der Agoraphobie, in die soziale Isolation.


Ausweitung einer nicht behandelten Angststörung


Tendenziell bleibt es nicht bei einer einzigen Angst. So kommt beispielsweise zu einer Sozialphobie eine Herzphobie (die aber auch kardiologisch abgeklärt werden muß), eine Angst, dass die Atmung aussetzen könnte oder eine Höhenangst hinzu.
Oftmals ist eine plötzlich auftretende Panik eine Folgeerscheinung einer schon lange existierenden Angststörung. Spätestens jetzt wird der Leidensdruck so groß, dass der Betroffene deutlichen Handlungsbedarf sieht.


Warum funktioniert Hypnosetherapie bei Angst?


Hypnosetherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren und nutzt Ihre inneren Bilder zu Heilungszwecken. 
Jede menschliche Motivation erhält ihre Kraft durch eben diese inneren Bilder. Alles was wir erreichen wollen, erreichen wir zuerst immer in unserer Vorstellung. Denn diese Visualisierungen stoßen unsere Gefühle an und führen uns erst zu unseren Höchstleistungen.
Die Hypnotherapie arbeitet direkt mit Ihrer individuellen Stärke als Werkzeug. Jeder therapeutische Schritt kann dadurch sofort von Dir umgesetzt werden. 

 

 

 

Kontakt:

Freiraum Lautertal

Praxis für Hypnosetherapie
Rosenauer Weg 36
96486 Lautertal

Rufe einfach an unter:

09561 / 86 77 1 77

oder nutze das

Kontaktformular.

Erfahrungen & Bewertungen zu Freiraum Lautertal

Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap
Freiraum Lautertal - Deine Praxis für Hypnosetherapie in Stadt und Landkreis Coburg - seit 2015. Alle Rechte vorbehalten © 2019 Matthias Görs